GLOSSAR : GLOSSAR

SCHNELLES INTERNET

Ab wann ein Internetzugang als „Breitbandverbindung“ gilt, ist international unterschiedlich und verändert sich laufend. 2007 galten dem Wirtschaftsministerium noch 128 Kilobits pro Sekunde als „schnell“. Im Folgebericht von November 2011 werden Geschwindigkeiten von einem Megabit „Breitband“ genannt. Das Ausbauziel in den USA sind zur Zeit vier Megabits pro Sekunde.

CLOUD

Unter „Cloud-Computing“ versteht man das Auslagern von Rechenkapazität, Speicherplatz und Software in Netzwerke. Getippt wird noch am Schreibtisch, „gearbeitet“ aber auf den Servern der Anbieter. Die Cloud gilt als Zukunftstechnologie, schnelle Verbindungen sind dabei allerdings ein Muss. as

0 Kommentare

Neuester Kommentar