Medien : Gruner + Jahr: Der Verlag gibt in Großbritannien auf

Gruner + Jahr zieht sich aus Großbritannien zurück. G + J UK mit 180 Mitarbeitern und Zeitschriften wie "Prima", Your Home" und "Focus" mit einer Auflage von über einer Million Exemplare wird von der englischen Hearst-Tochter National Magazine Company gekauft.

"Auf Grund anderer Schwerpunkte wie den Markteintritten in Italien und Polen und der Expansion in Frankreich und den USA" habe sich das Geschäft in den 90er Jahren nicht so entwickelt, wie es für ein nachhaltig erfolgreiches Engagement notwendig gewesen wäre", begründete der Vorstand für Zeitschriften International, Axel Ganz diesen Schritt. G + J UK lag Verlagsangaben zufolge an neunter Stelle der britischen Verlage.

0 Kommentare

Neuester Kommentar