Medien : Handball: TV-Quote weltmeisterlich

-

Die TV-Quote des WM-Sieges der deutschen Handballmannschaft am Sonntagnachmittag war weltmeisterlich: Durchschnittlich 16,17 Millionen Zuschauer verfolgten den 29:24- Finalsieg gegen Polen in der ARD. Das entsprach einem Marktanteil von 58,3 Prozent.

In der Spitze hatte das Spiel dem Marktforschungsunternehmen Media Control zufolge sogar 20,13 Millionen Zuschauer. Das war die höchste Zuschauerquote, die jemals bei einem Handball- Spiel im deutschen Fernsehen gemessen wurde.„Solche Werte kannte man bisher nur vom Fußball“, kommentierte das Media Control am Montag. Die bisher beste Handball-Quote lag vor 29 Jahren bei 11,87 Millionen.

Die zehn deutschen Partien bei der Handball-WM fanden im Schnitt 7,16 Millionen TV-Zuschauer, so die Marktforscher weiter. Der durchschnittliche Marktanteil dieser Übertragungen lag bei 31,2 Prozent. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben