Medien : „Hannibal“ startet 2013 als TV-Serie ProSiebenSat-1-Gruppe

sichert sich die Rechte.

Der Film „Das Schweigen der Lämmer“ mit Anthony Hopkins als Dr. Hannibal Lecter und Jodie Foster als FBI-Anwärterin Clarice Starling hat vor zwanzig Jahren Hollywood-Geschichte geschrieben. Bei den Oscar-Verleihungen des Jahres 1992 wurde der Thriller um den wohl berühmtesten Film-Kannibalen in den fünf prestigeträchtigsten Kategorien ausgezeichnet. 2013 kehrt „Hannibal“ als Serie auf die deutschen Fernsehbildschirme zurück. Die ProSiebenSat-1-Sendergruppe hat für ihre deutschsprachigen und skandinavischen Fernsehsender die exklusiven Free-TV-Rechte an der amerikanischen TV-Serie erworben, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Die Serie wird vom kommenden Jahr an auf den ProSiebenSat-1-Sendern in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Schweden, Norwegen sowie Dänemark zu sehen sein. Neben den Free-TV-Rechten hat die Gruppe auch die Video-on-Demand- und Pay-TV-Rechte erworben. Das Drehbuch zu „Hannibal“ stammt von Bryan Fuller. US-Schauspieler Hugh Dancy übernimmt die Rolle des FBI-Agenten Will Graham, die Besetzung von Hannibal Lecter ist noch offen. In den USA wird die Serie auf NBC zu sehen sein, der Sender hat eine erste Staffel mit 13 Episoden auf Drehbuch-Basis erworben. Die Fernsehserie basiert auf der Romanreihe „Roter Drache“ von Thomas Harris. Sie setzt ein, als sich Graham und der junge Hannibal Lecter kennenlernen. sag

0 Kommentare

Neuester Kommentar