• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

"Himmelblau" : „Landlust“-Verlag startet neues Reisemagazin

28.07.2013 17:50 Uhrvon

Mit der "Landlust" ist dem Landwirtschaftsverlag Münster bereits ein Millionenerfolg geglückt. Jetzt bringt der Verlag ein neues Magazin an den Kiosk. Auch dieses Mal geht es um Entschleunigung.

Mit der „Landlust“ hat der Landwirtschaftsverlag Münster große Auflagentitel wie „Spiegel“ und „Stern“ längst hinter sich gelassen. Mehr als eine Million Mal verkaufte sich das Magazin im zweiten Quartal 2013. Jetzt will der Verlag erneut einen Erfolg am Kiosk landen und startet ein neues Magazin: „Himmelblau“ heißt es und dreht sich um Reisen – Entschleunigung statt Exotik erwartet die Leser.

Bereits im Februar hatten die Münsteraner eine erste Testausgabe von „Himmelblau“ gestartet. Die verkaufte sich nach Angaben von Redaktionsleiter Ulrich Toholt mit mehr als 26 000 Exemplaren am Kiosk so gut, dass das Magazin künftig regelmäßig erscheinen soll.

Derzeit wird eine kleine Redaktion aufgebaut, im Februar soll „Himmelblau“ zum Preis von 4,80 Euro in Serie gehen – vermutlich quartalsweise, auch wenn der Verlag dazu noch keine Angaben macht.

Konkurrenz für "Geo Saison"

Dafür aber ist die Zielgruppe klar umrissen: Menschen, die früher viel von der Welt gesehen haben, mit den Kindern dann zu Zielen wie Nord- und Ostsee oder Mallorca gefahren sind und jetzt nicht mehr in die Ferne schweifen, sondern Deutschland und das umliegende Ausland entdecken möchten. Die Karibik oder Abenteuerreisen nach Patagonien werden deshalb kein „Himmelblau“-Thema sein. Schon in der Testausgabe wurden die Fjorde Norwegens, die Berge Österreichs und das Alpenidyll Bayerns vorgestellt, jeweils bebildert mit opulenten Fotostrecken.

Multiregionale Titel wie „Geo Saison“ aus dem Hause Gruner + Jahr dürften die neue Konkurrenz mit Argusaugen beobachten. Schließlich kam „Geo Saison“ im ersten Quartal 2013 – in dem „Himmelblau“ zum ersten Mal am Kiosk lag – nur noch auf rund 25 500 Exemplare im Einzelverkauf und machte damit ein Minus von rund 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. Trotz „Himmelblau“ wird der Landwirtschaftsverlag die anzeigenschwere „Landlust“-Beilage „Landreise“ fortführen, die zweimal jährlich dem Magazin beiliegt. Sonja Álvarez

Tagesspiegel twittert

Folgen Sie unserer Medienredaktion auf Twitter:

Sonja Alvarez:


Joachim Huber:
Kurt Sagatz:


Umfrage

Laut einem EuGH-Urteil können Personen bei Google die Entfernung von Suchergebnissen fordern, wenn diese Ihre Persönlichkeitsrechte verletzen. Werden Sie die Löschung von Einträgen zu Ihrer Person beantragen?

Der Tagesspiegel im Sozialen Netz

Service

Empfehlungen bei Facebook

Weitere Themen