Hintergrund : Ringier ist das größte Schweizer Verlagshaus

Das Verlagshaus Ringier ist das größte in der Schweiz und hat 2004 ein Rekordjahr verzeichnet.

Zürich - Der Jahresgewinn des Verlagshauses kletterte um 28,7 Prozent auf 55,6 Millionen Franken (37,4 Millionen Euro). Der Umsatz stieg um 12,9 Prozent auf 1,1 Milliarden Franken (750 Millionen Euro). Bei Ringier erscheint unter anderem das Boulevardblatt «Blick». In Deutschland gibt der Verlag das politische Monatsmagazin «Cicero» heraus.

Zwei Drittel des Umsatzes gingen dabei auf Zukäufe in Mittel- und Osteuropa zurück. Insgesamt beschäftigte Ringier Ende vergangenen Jahres 6081 Mitarbeiter, das sind 11,8 Prozent mehr als im Vorjahr. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben