Medien : Holtzbrinck erhöht Anteile an „Saarbrücker Zeitung“

-

Die Verlagsgruppe Holtzbrinck, zu der auch der Tagesspiegel gehört, baut bei der „Saarbrücker Zeitung“ ihren Anteil in Höhe von 52,33 Prozent aus, indem sie den 3,33Prozent-Anteil der Landesbank Saar (SaarLB) übernimmt. Der Vertrag soll zum 1. August in Kraft treten, sofern die Gesellschafter kein Vorkaufsrecht ausüben. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben