Medien : „Ich will Marcel Reif“

-

Herr Kavka, worüber haben Sie sich in der vergangenen Woche in den Medien am meisten geärgert?

Beckmann und Kerner gehen nicht. Ich sag’ ja nicht, dass ich das besser könnte, aber ich weiß, dass es Kommentatoren gibt, die mein Leid bei den EMÜbertragungen lindern könnten. Bei Beckmann klingt alles so checkermäßig, abgeklärt und kompetent – dabei kann man direkt spüren, wie er den Kram vom Recherche- Zettelchen abliest, den ihm seine Redaktion hingelegt hat. Sein Eigenbeitrag besteht aus Floskeln, Allgemeinplätzen und Binsenweisheiten. Kerner find ich ja bisweilen ganz schmissig, was er im „Sportstudio“ so macht, aber ein Spiel live zu kommentieren, ist nicht ganz seins. Einen Rieseneimer Pathos schüttet er immer über einem aus. Ich will Marcel Reif.

Gab es auch etwas, worüber Sie sich freuen konnten?

Dellingnetzer. Immer wieder. Eindeutig die Retter der EM-Berichterstattung.

Markus Kavka, 36, moderiert seit 2000 die MTV News.

Aktuell beschäftigt

er sich täglich

mit den Neuigkeiten aus Portugal in

„Kavkas EM-Camp“ auf MTV.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben