Medien : Im Plus

Super RTL verdient 2002 rund 5,5 Millionen Euro

-

Trotz der schwierigen Marktbedingungen wird Super RTL in diesem Jahr das beste Ergebnis seit Sendebeginn erzielen. Der Kölner TVSender werde 2002 ein Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) von gut 5,5 Millionen Euro erzielen, hieß es am Montag. Allerdings erwartet auch Super RTL in der klassischen Werbung bei Erlösen von 86 Millionen Euro ein Minus von fünf Prozent. Dies sei jedoch durch „sonstige Erlöse“ von zusätzlich rund 3,5 Millionen im Vergleich zu 2001 und Kosteneinsparungen von rund drei Millionen Euro vor allem im Programm ausgeglichen worden. Super RTL ist Marktführer bei den Drei- bis 13-Jährigen und gehört der RTL Group sowie dem US-Konzern Disney. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben