Medien : Im Radio: Wenn Radio nervt

Langweilige oder pseudowitzige Moderatoren und ungeliebte Werbung vermiesen vielen Hörern die Lust am Radio. 45 Prozent der Hörer fühlen sich von bestimmten Faktoren bei ihrem Lieblingssender genervt, wie eine Umfrage des Wickert-Instituts ergab. Langweilige Unterhaltung der Moderatoren ist dabei genauso störend wie bestimmte wiederkehrende Werbespots: 52 Prozent derer, die sich gestört fühlen, sind von beidem gleichermaßen genervt. Männer fühlen sich dabei mit 56 Prozent eher belästigt als Frauen (49 Prozent). Bevorzugte Gegenmaßnahmen: umschalten, CD oder Cassette einlegen, ausschalten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben