Medien : Im Rückblick

-

Anlässlich des 60. Jahrestages des Kriegsendes bringen die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ und Spiegel TV eine 12 teilige DVD-Dokumentationsreihe zum Thema „Hundert Jahre Deutschland“ heraus. Den Auftakt bildet Michael Klofts Film „Der Untergang des Dritten Reiches“. Die Dokumentation behandelt umfassend die letzten neun Kriegsmonate, vom Stauffenberg-Attentat am 20. Juli 1944 bis zur bedingungslosen Kapitulation Deutschlands am 8. Mai 1945. Neben seltenen historischen Filmaufnahmen bietet die DVD ein 50-minütiges Interview mit dem ehemaligen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker, der von seinen persönlichen Erinnerungen an diese Zeit berichtet. ars

„Hundert Jahre Deutschland“, die einzelnen DVDs kosten 17,90 Euro, die Gesamtedition gibt’s für 169 Euro, jeweils zuzüglich sechs Euro für den Versand: www.spiegel.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben