Internet : IVW-Statistik – Visits wichtiger als Klicks

Die Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW) rückt auf den von ihr geprüften Webseiten die Visits (Besuche) künftig in den Fokus. Die bisher dominierenden Page Impressions (Seitenabrufe) werden zwar auch weiterhin erhoben und ausgewiesen, allerdings erst an untergeordneter Stelle.

 „Die Page Impressions waren für das Ranking der Angebote nach ihrer Gesamtnutzung nicht mehr geeignet“, begründete IVW-Geschäftsführer Michael Schallmeyer diesen Schritt am Montag in Berlin. Zusätzlich wird in den Kategorien-Visits stärker zum Beispiel zwischen redaktionellem Content und von Nutzern generiertem Inhalt unterschieden. Darüber hinaus wird künftig klarer zu erkennen sein, wie sich die Besuche auf Inland und Ausland verteilen. sag

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben