Medien : Jolo exklusiv: Das Buch zur Entführung

dik

Das Tagebuch aus dem Dschungel - die Erlebnisse und Gedanken des Werner Wallert während seiner fast viermonatigen Geiselhaft auf der Insel Jolo - soll nun in Buchform herausgebracht werden. Nachdem die Wallerts bereits durch zahlreiche öffentliche Auftritte und einen Vorabdruck von Teilen des Tagebuches im "Stern" Medienpräsenz gezeigt haben, wird nun der C. Bertelsmann Verlag in München eine vollständige Version der handschriftlichen Berichte herausbringen. Wallert soll dafür - zusätzlich zum "Stern"-Honorar - 70 000 Mark erhalten. Was in der bisher dreiteiligen "Stern"-Serie nicht mehr erscheinen wird, etwa der letzte Teil der dramatischen Befreiungsverhandlungen und die lange Heimreise über Libyen, wird im voraussichtlich 160 Seiten starken Druckexemplar nachzulesen sein. Noch arbeitet Werner Wallert an seinem Werk, den Planungen zufolge werden seine Gedanken ab Ende November im Handel erhältlich sein.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben