Medien : KICKEN BEI ARENA

-

Die Arena Sport Rechte Marketing GmbH, eine Tochter des Kabelnetzbetreibers Unity Media, hat die Live-Rechte für alle Spiele der Ersten und Zweiten Bundesliga erworben. Die Verwertung erfolgt ausschließlich als Pay-TV, über Kabel und Satellit. Für Satellitenkunden kostet das 14,90 Euro im Monat plus fünf Euro Satellitengebühr. Die Mindestvertragslaufzeit ist zwölf Monate. Vorhandene Premiere-Decoder lassen sich für rund 40 Euro aufrüsten. Wer ganz sichergehen will, sollte sich einen neuen Decoder ab 79 Euro besorgen oder ein Modell mit zwei Schlitzen ab 99 Euro, der für den Empfang der Programme von Arena und Premiere taugt.

Kabelkunden können Arena bislang nur in Hessen und Nordrhein-Westfalen empfangen. Hier ist Arena für 9,90 Euro im Monat (bei Buchung bis 31. Mai, danach für 14,90 Euro) erhältlich In den übrigen Bundesländern verhandelt Arena noch mit den Kabelnetzbetreibern. Ob Arena im Kabel über vorhandene Decoder zu nutzen ist, hängt vom Gerät ab. Arena bietet einen Receiver ab 49 Euro an, wer mehr als Bundesliga will, bekommt den Decoder gratis, zahlt aber höhere Abo-Gebühren. jbh

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben