Kinderfernsehen : Solo für den Elefanten

Der kleine, blaue Kompagnon der Maus wird flügge. Am Montag hat "Die Sendung mit dem Elefanten" Premiere im Kinderkanal.

Elefant
Vom Gast zum Star: der kleine, blaue Elefant. -Foto: WDR

Erfurt"Hier kommt der Elefant!" heißt es künftig im ARD/ZDF-Kinderkanal. An diesem Montag hat dort nämlich "Die Sendung mit dem Elefanten" Premiere. Der kleine, blaue Elefant präsentiert das neue Unterhaltungsmagazin, das sich an Drei- bis Fünfjährige wendet. Die Lach- und Sachgeschichten für Fernsehanfänger sind montags bis freitags jeweils um 7:35 Uhr zu sehen. Sie stehen den Angaben zufolge in der Tradition der "Sendung mit der Maus". Wenn ein Eis im Zeitraffer schmilzt oder ein Nilpferd plötzlich Ballett tanzt, stellen spielerische Sachgeschichten den Alltag auf den Kopf.

Der kleine, blaue Elefant lade die kleinen Zuschauer ein, nicht bloß ruhig vor dem Fernseher sitzen zu bleiben, sondern bei Liedern, Geschichten, Rätseln und Bewegungsspielen selbst aktiv zu werden. Auch ernsthafte Themen hätten ihren Platz in der 25-minütigen Sendung. In Trickfilmen gehe es etwa um Freundschaft, Trauer, Angst oder Toleranz. Einzelne Episoden auf Englisch sollen die kleinen Zuschauer an eine neue Sprache heranführen. Ein Forschungsprojekt begleitet das neue Magazin. (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben