Medien : Kippt der RBB das „Sandmännchen“?

-

Von Oktober an verliert das „Sandmännchen“ womöglich seinen Sendeplatz im RBBVorabendprogramm oder wird ganz gekippt. Denn der Sender plant zwischen 18 Uhr und 19 Uhr 30 ein so genanntes nachrichtenorientiertes Boulevard-Magazin; damit müsste das „Sandmännchen“, das im RBB Berlin um 18 Uhr 45 ausgestrahlt wird, seinen Programmplatz räumen. „Noch ist nichts entschieden“, sagt die RBB-Sprecherin Pia Stein. nol

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben