Medien : Klatsch am Morgen, News am Abend Sat-1-Show mit Sybille Weischenberg

-

Sat1-Chef Roger Schawinski will „nicht länger akzeptieren, dass wir keinen Zugriff auf unsere Nachrichten haben“. Bisher habe der Sender gegenüber N 24 als Nachrichtendienstleister der Pro Sieben Sat 1-Sender die eigenen Interessen zu wenig vertreten. Sat 1 soll aktueller werden, der Boulevardanteil in den Nachrichten kleiner, vor allem aber soll die Hauptnachrichtensendung „18.30“ relevanter werden. Auch eine politische Talkshow nach 22 Uhr plant Sat 1 noch für das erste Halbjahr. Die gab es seit dem Ende von „Talk im Turm“ nicht mehr. Ein höheres Budget für all das gibt es nicht, doch auch mit dem vorhandenen ließe sich mehr machen, sagt Schawinski. Doch Sat 1 wird gewiss keine boulevard-freie Zone: Vom 13. April an wird werktags um 11 Uhr 30 eine halbe Stunde lang „Klatsch- TV“ ausgestrahlt. Der Name ist Konzept, moderiert wird „Klatsch-TV“ von der Münchner Society-Reporterin Sybille Weischenberg. usi

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben