Medien : Kommando zurück Sat-1-Sport bleibt in München

-

Gerade erst hatte Sat1-Chef Martin Hoffmann verkündet, dass die Sportredaktion Ende des Jahres von München nach Berlin umzieht. Am Freitagnachmittag revidierte Lothar Lanz, Finanzvorstand von ProSieben Sat 1, den Beschluss und pfiff die Mitarbeiter zurück. Die 16 Redakteure bleiben nun doch in München. Der Beschluss habe der kritischen Prüfung durch den Vorstand nicht standgehalten, sagte Sprecher Torsten Rossmann dem Tagesspiegel. Nachdem in den vergangenen Monaten in Berlin sukzessive Stellen und Funktionen abgebaut worden sind, geht bei Sat 1 die Sorge um, ob der Sender in Berlin bleibt – zumal bislang nur die bayerische Regierung vom neuen Eigentümer Haim Saban ein Standortbekenntnis für München abverlangt hat. Auf Anfrage sagte Rossmann, der Standort Berlin „steht nicht zur Disposition“. Zugleich bestätigte er Überlegungen, Größe und Zusammensetzung des Vorstandes zu verändern. Dem Vernehmen nach blieben neben Vorstandschef Urs Rohner nur Lanz und der von Saban eingesetzte Chief Operating Officer Guillaume de Posch. usi

0 Kommentare

Neuester Kommentar