Kommt im September das iPhone 5? : Apple lädt zu geheimnisvoller Pressekonferenz

Bislang war nicht einmal der Termin der Vorstellung bestätigt worden, nun gibt es für den 12. September immerhin eine Einladung. Und die gibt Hinweise darauf, dass Apple tatsächlich das iPhone 5 präsentieren wird. Oder?

von
Am Dienstag verschickte Apple die Einladungen zu einer Veranstaltung in San Francisco.
Am Dienstag verschickte Apple die Einladungen zu einer Veranstaltung in San Francisco.Foto: Tsp

"Es ist fast da", die Zahl 12 und das Signet mit dem angebissenen Apfel, mehr gibt die Einladung nicht preis, die der Technologiekonzern Apple am Dienstag verschickte. Bereits seit einigen Wochen wird damit gerechnet, dass Apple am 12. September das iPhone 5 vorstellen wird. Eine Bestätigung dafür bleibt das Unternehmen, das um seine Produktvorstellungen traditionell ein großes Geheimnis macht, auch dieses Mal schuldig.

Doch beim genaueren Hinsehen lässt sich ein weiteres Indiz finden, dass für die Vorstellung des nächsten Smartphones von Apple an diesem Tag schließen lässt. Der Schatten, den die Zahl 12 wirft, erinnert vage an eine 5.

Seit der Einführung des ersten iPhones im Jahr 2007 hat Apple jedes Jahr ein neues Smartphone auf den Markt gebracht - allerdings ohne durchlaufende Nummerierung. Auf das Ur-iPhone folgt Mitte 2008 das iPhone 3G, 2009 kam das iPhone 3 GS, danach folgten das iPhone 4 und als letztes das iPhone 4S. Die stilisierte 5 auf der Einladung könnte nun darauf hindeuten, dass das neue iPhone tatsächlich mit der Nummer 5 auf den Markt kommt.

Weitere Details über das Aussehen und die Funktionen des neuen iPhones sind derzeit reine Spekulationen. Bilder von Apple-Lieferanten könnten darauf hindeuten, dass das neuen Apple-Smartphone etwas größer als seine Vorgänger ist.

Zudem wird gemutmaßt, dass das neue iPhone dünner ist und eine Rückseite aus Metall haben wird. Über die technischen Aspekte gibt es hingegen weniger Gerüchte. Es wird allerdings vermutet, dass es mit dem schnelleren Mobilfunkstandard LTE ausgerüstet sein könnte.

Neben den Gerüchten und Vermutungen über ein neues Smartphone von Apple wird zudem über ein kleinere Variante des iPads spekuliert. Seit der Einführung von Amazons Kindle-Fire-Tablet mit seinem 7-Zoll großen Display wird erwartet, dass Apple mit einem vergleichbaren Produkt kontert. Amazon hat für Donnerstag zu einer Produktpräsentation geladen, möglicherweise wird dabei die zweite Version des Kindle Fire vorgestellt.

Autor

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben