Medien : Kurzmeldungen

-

FERNSEHTIPP

23 Uhr 15 Ein Abgrund von Landesverrat? Sat 1. Als am 26. Oktober 1962 Polizei und Staatsanwaltschaft die Redaktionsräume des „Spiegel“ besetzten, beteuerte die Regierung Adenauer, es handle sich um eine notwendige Aktion gegen landesverräterische Aktivitäten des Magazins. Welche Rolle in der „Spiegel“Affäre der damalige Verteidigungsminister Franz Josef Strauß spielte, ist umstritten. In Zusammenarbeit mit dem Strauß-Biografen und Tagesspiegel-Korrespondenten Peter Siebenmorgen hat „Spiegel-TV“-Autor Michael Kloft die Affäre rekonstruiert und Zeitzeugen befragt, nicht zuletzt „Spiegel“-Herausgeber Rudolf Augstein. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben