Medien : Kurzmeldungen

-

FERNSEHTIPP

15 Uhr 05. Sterne, die nie untergehen. ARD. Das muss man erst einmal nachmachen. Immer einen Hut und eine Sonnenbrille auf, immer im Hotel wohnen, immer lange Haare tragen, immer nuscheln, sich seit 30 Jahren praktisch kein bisschen verändern und trotzdem (oder deswegen) immer Erfolg haben. Ein deutscher Star. Udo Lindenberg dürfte hierzulande so bekannt sein wie Boris Becker und Helmut Kohl. Irgendwo dazwischen kommt sicher die Zuschauerzielgruppe her, die das Erste am sonntäglichen TVNachmittag anpeilt: mit „Atlantic Affairs“ einer Lindenberg-Revue, inszeniert von Regie-Altmeister Hark Bohm ( „Nordsee ist Mordsee“).

In einer szenischen Revue erinnert Udo mit seinem unvermeidlichen Panikorchester an emigrierte Künstler der Nazizeit. Ihm zur Seite stehen so unterschiedliche Typen wie Otto Sander, Tim Fischer, Heinz Hoenig, Horst Buchholz oder Helge Schneider. 2003 soll eine Musical-Tournee an das Projekt anknüpfen.Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar