Medien : Kurzmeldungen

-

Was hat Sie in dieser Woche in den Medien besonders geärgert?

Das Gerangel um den Posten des ZDFProgrammdirektors. Da gibt es einen Mann, den viele für kompetent halten, diesen Job adäquat auszufüllen. Der kann es aber nicht werden, weil er nicht die richtige Parteicouleur hat. Dabei ist er überhaupt kein Parteimitglied. Das allein lässt Unionsministerpräsidenten schon misstrauisch werden. Und dann soll er in jungen Jahren „Willy, Willy“ für Herrn Brandt gerufen haben. All das ist Grund genug für Stoiber, Koch und Vogel, einen geeigneten Kandidaten einfach abzulehnen. Schön, dass das Fernsehen so überparteilich und unabhängig ist.

Gab es auch etwas, worüber Sie sich freuen konnten?

Riesig gefreut habe ich mich über die Entdeckung des NDR-Satiremagazins „extra 3“. Die haben unseren Kanzler des „Wortklaus“ überführt. So hat Schröder in seiner Regierungserklärung 2002 wortwörtlich bei Willy Brandts Regierungserklärung von 1973 abgeschrieben. Ob die Lösungen von vor-vorgestern auch die für morgen sind? Na dann, willkommen in einem modernen Deutschland.

Anja Reschke moderiert das NDR-Magazin „Panorama“.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben