Medien : Kurzmeldungen

-

PERSONALIEN

Die staatliche italienische Rundfunkanstalt RAI soll erstmals in ihrer Geschichte von einer Frau geleitet werden. Die Präsidenten der beiden Parlamentskammern ernannten am Donnerstag die Journalistin Lucia Annunziata zur neuen RAIPräsidentin. Die 53-Jährige war in ihrer bisherigen Laufbahn Auslandskorrespondentin mehrerer Zeitungen und Chefredakteurin der Tagesschau des Senders RAI 3. Zuletzt leitete sie eine private Nachrichtenagentur. Ihre Ernennung erfolgte einen Tag nach dem Verzicht des Journalisten Paolo Mieli auf die Leitung des Radio- und Fernsehsenders. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar