Medien : Kurzmeldungen

-

PERSONALIEN

Wolfgang Münchau, 42, wird im Laufe des Jahres nach Angaben des „Kress“ die „Financial Times Deutschland“ verlassen. Münchau ist neben Christoph Keese, 38, gleichberechtigter Chefredakteur der Wirtschaftszeitung, kümmert sich jedoch hauptsächlich um die Meinungsbeiträge. Künftig soll Keese alleiniger Chefredakteur des Blattes sein. usi

Ulrich Schäfer, 35, wechselt nach mehr als sieben Jahren beim „Spiegel“ am 1. Juli vom Hauptstadtbüro des Nachrichtenmagazins zur Parlamentsredaktion der „Süddeutschen Zeitung“. Dort wird er leitender Wirtschaftsredakteur und damit Nachfolger von Oliver Schumacher , 42, seit Februar Regierungssprecher in NordrheinWestfalen. usi

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben