Medien : Kurzmeldungen

-

FERNSEHTIPP

0 Uhr 15 Rote Kapelle. ZDF. 1942 kam die Gestapo einer der größten Widerstandsgruppen des Dritten Reiches auf die Spur. Sie erhielt den Namen „Rote Kapelle“. Viele nach Moskau morsende „Pianisten“ sollten eine Kapelle sein, rot ihre Gesinnung. Es war der Versuch, diese Menschen als Spione und Landesverräter zu verleumden. Der Film von Stefan Roloff zeigt, was sie wirklich waren, mutige Idealisten eben, die eines einte: das Gefühl, etwas gegen Hitler tun zu müssen. Roloff lässt vor allem die Überlebenden und die Angehörigen zu Wort kommen. 87 Minuten gut gemachter Geschichtsunterricht. Ch.B.

0 Kommentare

Neuester Kommentar