Medien : Kurzmeldungen

-

Herr Hartmann, worüber haben Sie sich in dieser Woche in den Medien geärgert?

Da macht Superminister Wolfgang Clement die durchaus vernünftige Bemerkung, dass man beim Vergleich mit anderen europäischen Ländern schon mal über die Anzahl der Feiertage in Deutschland nachdenken dürfe – schon bricht im Blätterwald ein Sturm der Entrüstung los. Als ob wir keine anderen Sorgen hätten in diesem Land. Clement wollte weder Weihnachten noch Ostern abschaffen, aber viele tun so. Schöne Feiertage also!

Gibt es auch etwas, worüber Sie sich freuen konnten?

Fast vier Millionen Zuschauer belohnten die Sendung „Wir da drüben“ bei RTL. Die Produktionsgesellschaft AZ Media hat nachgewiesen, dass die Doku „Kanzler, Krisen, Koalitionen“ kein Zufallstreffer war. Geschichte und Geschichten für Ossis und Wessis leicht verdaulich, aber trotzdem gründlich aufbereitet. Hat beim Zuschauen richtig Spaß gemacht.

Waldemar Hartmann ist ARDSportmoderator.

ZU MEINEM ÄRGER

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben