Medien : Kurzmeldungen

-

FERNSEHTIPP

22 Uhr 45 Auferstanden aus den Fluten. ZDF. Sachsen im August 2002: Mit brachialer Naturgewalt zerstört die Jahrhundertflut 30 000 Häuser, 740 Kilometer Straßen, 540 Kilometer Eisenbahnstrecke und 180 Brücken. Der Film von Thomas Euting und Christoph Stolle schildert das Hochwasser, den anschließenden Wiederaufbau der Dörfer und Städte sowie die damit verbundenen Ängste. „420 Liter Regen hat das Tief ,Ilse’ in 48 Stunden auf jeden Quadratmeter Boden fallen lassen, mehr als jemals zuvor“, erzählt Lothar Schirrmeister von der Wetterstation auf dem Erzgebirgskamm. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben