Medien : Kurzmeldungen

-

PERSONALIE

Markus Peichl , 45, der Mitte März dieses Jahres interimistisch die redaktionelle Leitung der Talksendung „Beckmann“ übernommen hatte, wird diese Funktion auf Grund gestiegener Quoten beibehalten. Mit der Produktionsfirma Cinecentrum hat er sich darauf geeinigt, die ursprünglich bis 30. September befristete Zusammenarbeit fortzusetzen. Peichl war in den 80ern Chefredakteur der Zeitschriften „Wiener“ und „Tempo“. In den 90ern produzierte er mit „0137“ die erste tägliche Talkshow, drehte zahlreiche Fernsehdokumentationen und entwickelte das Format und die Redaktionsstruktur von „Boulevard Bio“. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben