Medien : Kurzmeldungen

-

FERNSEHTIPP

22 Uhr 15 Hilfe, wir verschwinden! – Das digitale Desaster. N 3. Wandbilder, Steintafeln, Papyri – 35 000 Jahre reicht die aufgezeichnete Menschheitsgeschichte zurück. Die digitalen Speichermedien der Gegenwart hingegen halten nicht einmal ein Jahrhundert. Geblendet von schier unendlichen Speicherkapazitäten von CDs, Festplatten und Magnetbändern, wird etwas sehr Wesentliches vergessen: All das, was heute auf digitalem Wege geschaffen wird, ist in Kürze „alt“ und nicht mehr lesbar! Bereits jetzt kommen die Archivare im Wettlauf mit dem UpdateWahn der IT-Industrie kaum nach, die digitalen Daten ständig an die jeweils aktuelle Technik anzupassen. Die gesamte Kultur unserer Epoche droht im „Digital Dark Age“ unterzugehen, so die Warnung des äußerst informativen NDR-Beitrages von Peter Moers und Jörg Daniel Hissen. sag

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben