Medien : Kurzmeldungen

-

„Neon“

Erschien erstmals am 23. Juni 2003 unter dem Markendach des „Stern“, der mit „Neon“ seine Defizite bei jungen, intelligenten Lesern ausgleichen will. Gruner + Jahr engagierte zu diesem Zweck ehemalige Redakteure und Autoren der eingestellten „SZ“Jugendbeilage „Jetzt“. „Neon“ will das Sprachrohr einer Generation werden. Am morgigen Montag erscheint die zweite Ausgabe von „Neon“, im kommenden Jahr soll die Zeitschrift monatlich erscheinen.

Timm Klotzek

Timm Klotzek, 30, war beim Süddeutschen Verlag in München Redakteur und dann Redaktionsleiter von „Jetzt“, der Jugendbeilage der „Süddeutschen Zeitung“. Nach deren Einstellung entwickelte er gemeinsam mit der „Stern“-Chefredaktion die Jugendzeitschrift „Neon“, deren Redaktionsleiter er ist.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben