Medien : Kurzmeldungen

-

Herr Lanz, worüber haben Sie sich in der vergangenen Woche in den Medien am meisten geärgert?

Über die SkiÜbertragungen in ARD und ZDF! Als Südtiroler liebe ich Skirennen. Und noch mehr liebe ich diese herrlichen Zielraum-Interviews. Rubenbauer an Hartmann: „Waldi, du hast den Hermann Meier bei dir?“ „Ja, Rubi! Servus Hermann, wo hast du die entscheidende Zehntel liegen lassen?“ „Jo mei, oben oba hot’s passt, unt’n oba ned.“ „Danke, und damit wieder zurück zu dir, Rubi.“ „Danke Waldi.“ Das Problem ist nur: Wie soll ich „Waldi“, „Wasi“ und „Rubi“ gucken, wenn ich nie genau weiß, wann „Waldi“, „Wasi“ und „Rubi“ kommen? Denn abgesehen davon, dass Skirennen auf den Sendern so gut wie gar nicht mehr beworben werden, schaffen es die Verantwortlichen der Skiverbände nicht, feste Zeiten und Termine zu etablieren – im Gegensatz zur Formel Eins. Und das liegt nicht nur am schlechten Wetter oder an nicht vorhandenem Schnee. Irgendeiner steht da seit Jahren zu lange auf dem Innenski.

Gab es auch etwas, über das Sie sich freuen konnten?

Über Frank Elstners Comeback! Einer der Helden meiner Kindheit ist zurück mit gleich drei neuen Sendungen. Elstner ist nicht „cool“ und sagt auch nicht „geil“, sondern „bitte“ und „danke“ und hat das, was es nicht mehr so oft gibt: nämlich Stil und Manieren. „Geil“ sind höchstens seine Krawatten. Wer baut die eigentlich?

Markus Lanz ist Moderator und stellvertretender Redaktionsleiter des RTL-Boulevardmagazins „Explosiv“.

0 Kommentare

Neuester Kommentar