Medien : Kurzmeldungen

-

ZU MEINEM ÄRGER

Herr Plasberg, worüber haben Sie sich in dieser Woche in den Medien am meisten geärgert?

Richtig genervt haben mich die vielen EuropaSendungen im Fernsehen. Sie hatten fast alle eines gemeinsam: Sie waren so schrecklich gut gemeint. Bloß keine Angst vor Europa, alles wird gut (ja, auch Nina Ruge war im Einsatz für die gute Sache). Wäre doch gelacht, wenn man dem skeptischen Volk auf der Fernsehcouch nicht seine Ängste austreiben könnte! TV-Macher als Therapeuten, was dazu wohl Hanns Joachim Friedrichs gesagt hätte.

Gibt es auch etwas, worüber Sie sich freuen konnten?

Begeistert hat mich das „Stern“-Interview mit Anke Engelke. Okay, es waren zwei Interviewer nötig, um Frau Engelke beizukommen. Aber was dieser flotte Rhetorik-Dreier dann geleistet hat, ist absolut nachlesens- und -denkenswert.

Frank Plasberg ist Moderator der WDR-Sendung „Hart aber fair“.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben