"Late Show" : Stephen Colbert wird Nachfolger von David Letterman

Der US-Komiker Stephen Colbert soll in die Fußstapfen von Talkshow-Veteran David Letterman treten. Colbert werde Letterman im nächsten Jahr als Moderator der „Late Show“ ersetzen. Der 66-jährige Letterman hatte in der vergangenen Woche erklärt, sich nach mehr als drei Jahrzehnten als Late-Night-Moderator zurückzuziehen.

Comedy-Central-Star Stephen Colbert (49) soll Nachfolger von Talkkönig David Letterman werden.
Comedy-Central-Star Stephen Colbert (49) soll Nachfolger von Talkkönig David Letterman werden.Foto: AFP

Comedy-Central-Star Stephen Colbert (49) soll Nachfolger von Talkkönig David Letterman werden. CBS verkündete am Donnerstag den Namen, genau eine Woche nach Lettermans Rücktrittsankündigung. Colbert hat eine Sendung auf dem kleinen Kanal Comedy Central, in der er in einer Rolle als konservativer Moderator Tagesereignisse satirisch überspitzt kommentiert. Der Emmy-Preisträger genießt auch in Deutschland einen gewissen Kultstatus.

Colbert soll im nächsten Jahr von Letterman übernehmen und hat gleich einen Fünfjahresvertrag bekommen. „Stephen Colbert ist einer der kreativsten und respektiertesten Köpfe des Fernsehens“, sagte CBS-Chef Leslie Moonves. „Er ist ein Multitalent und weit respektierter Gastgeber, Autor, Produzent, Satiriker und Komödiant“, sagte Unterhaltungschefin Nina Tassler. Der 66-jährige Letterman hatte vor einer Woche angekündigt, im nächsten Jahr seine tägliche Talkshow nach 21 Jahren abzugeben. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben