Leserdebatte : Übertreiben die Medien die Terrorgefahr?

Das Interesse an unserer Berichterstattung über die Terrorgefahr ist groß. Doch es gibt auch kritische Stimmen über den Umgang mit dem Thema in den Medien - bis hin zu Forderungen nach gesetzlicher Einschränkung. Was meinen Sie? Diskutieren Sie mit!

von

Der CDU-Politiker Siegfried Kauder geht sogar so weit, die Berichterstattung über die Terrorgefahr per Gesetz regulieren zu wollen. Solche Forderungen kommen von unseren Leserkommentatoren nicht. Doch auch in unserer Leser-Community gibt es kritische Stimmen zum Umfang und zum Ton der Terrorberichterstattung in den deutschen Medien.

Deshalb möchten wir Sie hier im Rahmen einer Leserdebatte noch einmal konkret fragen: Was meinen Sie, wird die Terrorgefahr in den Zeitungen, im Fernsehen und auf den Nachrichtenportalen im Internet übertrieben? Und was denken Sie darüber, wie der Tagesspiegel mit dem Thema umgeht? Diskutieren Sie mit! Nutzen Sie dazu bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten auf dieser Seite.

Autor

72 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben