Medien : Lifestyle-Magazin: Veronika, der "Lenz" ist da...

An die "jungen Alten" zwischen 50 und 65 Jahren wendet sich die neue Monatszeitschrift "Lenz", die an diesem Donnerstag erstmals an die Kioske kommt. Das Lifestyle-Magazin hat etwa 130 Seiten und bietet den Lesern Rubriken wie "Miteinander", "Gesund und Fit" oder "Wohnen und Genießen". Zur Redaktion von "Lenz" gehören zwölf Männer und Frauen zwischen 28 und knapp 50 Jahren. Wenn die Redakteure die Altersklasse der Zielgruppe auch knapp verfehlen, so sollen wenigstens die Models auf den Modefotos "um die 50 oder älter" sein. Bisher gebe es auf dem deutschen Markt "keine Zeitschrift, die eindeutig auf Leser über 50 zugeschnitten ist", sagte Chefredakteurin Christine Krieb (38). "Lenz" startet mit einer Auflage von 115 000 Exemplaren und einem Preis von 6,50 Mark. Das Heft wird herausgegeben vom Kölner Verlag Senior Publications Deutschland GmbH & Co. KG. "28 Millionen Deutsche sind 50 Jahre und älter", sagte Christine Krieb. Diese "Best Ager" seien sehr konsumfreudig und freizeitorientiert. 57 Prozent allen Geldes werden von Menschen über 50 ausgegeben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben