Medien : MDR suspendiert Sportchef Mohren vorläufig

-

In der Korruptionsaffäre um die Sportberichterstattung bei zwei ARDSendern ist Wilfried Mohren, Sportchef des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR), am Montagabend suspendiert worden. „Die Beurlaubung wird so lange dauern, bis wir von der Staatsanwaltschaft Leipzig zumindest deutliche Hinweise bekommen haben, was an den Vorwürfen dran ist“, sagte ein MDR-Sprecher am Dienstag. Der 47-jährige Mohren steht im Zusammenhang mit den Korruptionsvorwürfen gegen den Ex-Sportchef des Hessischen Rundfunks Jürgen Emig unter Verdacht. Mohren und der MDR hatten die Suspendierung am Montagabend nach einer Razzia im Sender und in Mohrens Haus vereinbart. Das Vorgehen sei vertraglich fixiert worden. Bereits im vergangenen Jahr wurde nach einer anonymen Anzeige gegen Mohren wegen Korruptionsverdacht ermittelt, wobei sich die Vorwürfe dem MDR zufolge als haltlos erwiesen hatten. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar