Medienkolumne : Das "Altpapier" ist wieder da

Ende 2008 hatten die Macher der Medienkolumne ihre Zusammenarbeit mit der Nachrichtenseite Netzeitung.de aus Kostengründen beenden müssen. Jetzt ist das "Altpapier" bei der neuen Nachrichtenseite DNews.de untergekommen und kommentiert wieder täglich die Medienthemen der Tageszeitungen.

Seit Donnerstag sind DNews und das „Altpapier“ online. Hinter der Nachrichtenseite steht der niederländische Verlag Ilse Media, der mit der Seite NU.nl die meistbesuchte Nachrichtenseite der Niederlande betreibt. Nun hofft der Verlag, mit dem gleichen Konzept auch in Deutschland erfolgreich zu sein: Mit kurzen, meist um die 400 Wörter umfassenden Nachrichten, richtet sich DNews an Leser, die sich rasch über das aktuelle Geschehen informieren wollen. Lange Hintergrundstücke und Analysen sind hier nicht zu finden, jedoch kommentieren Autoren in wöchentlichen Kolumnen Themen aus den Bereichen wie Politik, Sport, Wirtschaft, Internet, Umwelt und Unterhaltung. Die aus deutschen Redakteuren bestehende DNews-Redaktion arbeitet in Amsterdam, wo auch der Verlag Ilse Media seinen Hauptsitz hat. sop

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben