• Medium Magazin kürt Journalisten des Jahres: Der Tagesspiegel gewinnt in der Kategorie "Chefredaktion regional"

Medium Magazin kürt Journalisten des Jahres : Der Tagesspiegel gewinnt in der Kategorie "Chefredaktion regional"

Die Jury der Branchenzeitschrift "medium magazin" hat Stephan-Andreas Casdorff und Lorenz Maroldt zu den "Journalisten des Jahres" in der Kategorie "Chefredaktion regional" gewählt. Journalistin des Jahres 2014 wurde ARD-Korrespondentin Golineh Atai.

Lorenz Maroldt und Stephan-Andreas Casdorff.
Lorenz Maroldt und Stephan-Andreas Casdorff.Foto: TSP

Die Jury begründete die Wahl von Casdorff und Lorenz wie folgt: „Die Doppelspitze sorgte 2014 für ein ganzes Bündel an Innovationen: Tagesspiegel Agenda, der neue Zeitungsteil für Politikentscheider, neue Supplements, Newsletter und hyperlokale Blogs. Mit Erfolg: Die Reichweite im schwierigen Berliner Markt wächst.

ARD-Russland-Korrespondentin Golineh Atai wurde zur "Journalistin des Jahres" 2014 gewählt. Die Organisation "Reporter ohne Grenzen" sowie die Initiative "Hate Poetry" werden mit Sonderpreisen ausgezeichnet.

Für sein Lebenswerk wird postum der verstorbene FAZ-Herausgeber Frank Schirrmacher geehrt. "Redaktion des Jahres" ist das Team des Sportmagazins "11 Freunde".

In den sieben weiteren Fachkategorien der "Journalisten des Jahres" siegten:

Chefredaktion überregional: Kurt Kister, Süddeutsche Zeitung

Politik: Georg Mascolo, Rechercheverbund NDR/WDR/SZ

Wirtschaft: Bastian Obermayer, Süddeutsche Zeitung

Kultur/Unterhaltung: Jan Böhmermann, ZDFneo

Sport: Moritz Müller-Wirth, Die Zeit

Wissenschaft: Amrai Coen / Malte Henk, Die Zeit

Reporter überregional: Annette Ramelsberger, Süddeutsche Zeitung
Reporter regional: Julius Tröger, Berliner Morgenpost

Newcomer: David Schraven, Correctiv

Der undotierte Preis "Journalist des Jahres" wird seit 2004 verliehen. Die Preisverleihung an die "Journalisten des Jahres 2014" findet am 23. Februar 2014 im Deutschen Historischen Museum in Berlin statt.

5 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben