MEDIZIN FÜR BLUTER : Andere Mittel

In den 1970er und 1980er Jahren sah man zunächst nur die Vorteile der aus menschlichem Blutplasma industriell hergestellten Faktorenkonzentrate für viele Hämophile, die Nebenwirkungen wurden ausgeblendet. Heutzutage wird die Virusübertragung durch Virusinaktivierungsverfahren nahezu ausgeschlossen, sagt Werner Kalnins, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Hämophiliegesellschaft. Seit 1993 stehen in Deutschland auch gentechnisch hergestellte Faktorpräparate zur Verfügung. Ein medizinisch optimal versorgtes hämophiles Kind habe heute eine der Normalbevölkerung annähernd entsprechende Lebenserwartung. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben