Medien : Mehr Leistung am Mac

-

Manchem reicht die Leistung eines MacRechners nicht aus. Inzwischen liefert Apple den Mac mini mit 512 MB statt 256 MB Arbeitsspeicher aus, doch genügt dies etwa bei Bild- oder Videobearbeitung häufig nicht. Vorsichtige Anwender folgen der Hersteller-Empfehlung und lassen den Speicher beim Fachhändler tauschen.

Aufrüsten . Man kann es aber auch selbst. Dem Thema „sinnvolles Aufrüsten“ hat sich die Fachzeitschrift Macwelt in ihrer aktuellen Ausgabe (11/05) gewidmet. Auf der Heft-CD finden sich zahlreiche, bebilderte Workshops. Benötigtes Spezialwerkzeug beim Mac mini: ein Spachtel aus dem Baumarkt.

Austauschen der Festplatte. Bei allen anderen Macs steht in der Betriebsanleitung, wie man selbst den Arbeitsspeicher erweitert. Schwieriger ist der Austausch der Festplatte oder eines optischen Laufwerks. Am besten eignen sich zum einfachen Aufrüsten die großen PowerMacs und der iMac G5, alle anderen Geräte müssen in großem Umfang teilzerlegt werden. Aber Achtung: Wer dabei unfachmännisch vorgeht, verliert unter Umständen den Garantieanspruch. olm

0 Kommentare

Neuester Kommentar