Medien : Millionärs-Quiz startet wieder am 13. September

-

Jubiläum im Hause RTL: Günther Jauchs populäre Quizshow „Wer wird Millionär?“ wird offiziell am 3. September fünf Jahre alt. Der Geburtstag selbst ist jedoch, obwohl es sich um einen Freitag handelt, sendefrei für Jauch, wie ein Sprecher des Privatsenders am Mittwoch bestätigte, denn der 48Jährige wird mit der Herbststaffel der Show erst am 13. September beginnen – dies ist dann die 415. Folge. Laut RTL wird sich am Format „Wer wird Millionär?“ nichts ändern.Es bleibt bei den drei wöchentlichen Ausstrahlungsterminen am Montag, Freitag und Samstag jeweils um 20 Uhr 15. Bislang wurden vier DM- und Euro-Millionäre in der Sendung gekürt. Regelmäßig sehen bis zu zehn Millionen Zuschauer die Show.

Am 11. September moderiert Jauch zum dritten Mal den „großen IQ- Test“, in dem er die Intelligenz der Deutschen und einiger prominenter Zeitgenossen ermitteln will. Im Studio sitzen zehn Gruppen unter anderem mit Adligen, Fußballern, Ostfriesen, Bayern, Bauern und Städtern, die gegeneinander antreten. In den bisherigen beiden Shows gewannen von den prominenten Mitspielern die TV-Moderatorin Sonja Zietlow mit einem IQ von 132 und „Dschungelkollege“ Dirk Bach mit einem IQ von 123. dpa/Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben