Medien : Montags-Talk

MDR wünscht sich Gregor Gysi und Lothar Späth

-

Im Juni moderierten Gregor Gysi und Lothar Späth in Leipzig ein Streitgespräch. Der MDR entschloss sich kurzfristig, die Diskussion mitzuschneiden und auszustrahlen – die Resonanz war riesig. Wie Fernsehdirektor Wolfgang Vietze bestätigt, hat der MDR großes Interesse, die beiden ExPolitiker für eine monatliche Talkshow zu engagieren. Wie zu hören ist, stößt der Vorschlag bei Späth und Gysi auf Wohlgefallen. Sollten sie den Vertrag unterschreiben, könnte es schon im Januar losgehen: montags um 22 Uhr 05 auf dem bisherigen Sendeplatz von „Kantstraße live“. Als Produktionsfirma ist TV 21 von Sabine Christiansen im Gespräch. usi

0 Kommentare

Neuester Kommentar