Medien : n-tv: Fernsehen zum Anfassen

Der Berliner Nachrichtensender n-tv bringt an diesem Freitag erstmals ein Sonderheft an den Kiosk: Unter dem Titel "Amerika schlägt zurück - Angst vor neuem Terror" will das "Newsmagazin" zu einem Preis von 4,80 Mark über die aktuelle weltpolitische Lage informieren. Das 100 Seiten starke Magazin biete politische Hintergrundinformationen und beleuchte auch die wirtschaftlichen Folgen des Terrorkriegs, teilte n-tv am Donnerstag mit. Zu den Autoren gehören unter anderem n-tv-Moderatoren wie Sandra Maischberger, Erich Böhme und Carola Ferstl sowie Starreporterin Christiane Amanpour vom US-Nachrichtensender CNN, der über seine Muttergesellschaft AOL Time Warner an n-tv beteiligt ist. Produziert werde die Zeitschrift, die nach Angaben des Senders bewusst keine Werbung enthält, in Zusammenarbeit mit der Medien Innovation GmbH, einer Tochter des Burda Verlags. Bei entsprechenden Verkaufszahlen schließt n-tv-Chef Helmut Brandstätter Folgeprojekte nicht aus.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben