Medien : Nabelschau?

hdi

Nachdem schon seit Dezember letzten Jahres bekannt ist, dass der NDR in diesem Frühjahr mit "Zapp" ein Medienmagazin starten wird, rückte nun der Bayerische Rundfunk als Erster mit dem Starttermin für ein eigenes Medienmagazin heraus: Am 3. März um 16Uhr wird es erstmals "Einblick" geben, gab der BR am Dienstag bekannt. Gestern zog der NDR nach. Am 14. April geht Sportexperte Gerhard Delling mit "Zapp" auf Sendung. "Dass wir den Termin jetzt bekannt gegeben haben, liegt daran, dass es ihn jetzt gibt", sagte NDR-Sprecher Martin Gartzke. Jeden Sonntag um 23Uhr15 will sich Delling gemeinsam mit einem Studiogast einem Schwerpunktthema aus der Medienwelt widmen. Das monatliche BR-Magazin "Einblick", das Nachfolgeformat von "BR intern" wird von Tilman Schöberl moderiert und kümmert sich in der ersten Sendung um die ZDF-Intendantenwahl. Daneben sollen aber auch weiterhin BR-interne Fragen behandelt werden, "aber nicht mehr in der Breite", sagt der zuständige Redakteur Thomas Maier. Er will beides verbinden und kann sich zum Beispiel vorstellen, den BR-Intendanten zum Gerangel um die ZDF-Intendantenwahl zu befragen. Ob sich allerdings seine Hoffnung erfüllt, auch kritisch über das eigene Haus berichten zu dürfen, bleibt abzuwarten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar