Nach Lizenvergabe : Youtube auf deutsch

Die Online-Videoplattform verfügt nun über einen deutschen Internetauftritt. Neben TV-Sendern konnte die Google-Tocher auch mehrere Verlage als Kooperationspartner gewinnen.

Die populäre Online-Videoplattform Youtube verfügt seit Donnerstag über einen eigenständigen deutschen Internetauftritt. Nach mehreren Monaten intensiver Gespräche mit Medienpartnern wie großen TV-Sendern habe Youtube.de über 60 Inhalteanbieter als Partner gewinnen können, sagte Patrick Walker, der beim Youtube-Eigentümer Google für Medienpartnerschaften zuständig ist. Zu den Kooperationspartnern in Deutschland zählen neben dem ZDF und anderen TV-Kanälen auch Verlage wie Gruner + Jahr, Sportvereine wie der FC Bayern München und der VfB Stuttgart, Medienanstalten wie die Deutsche Welle sowie Musikkonzerne wie Universal Music und Sony BMG. „Es wird spannend sein, zu beobachten, wie die dynamische deutsche Youtube- Community die Seite nutzen wird“, sagte Youtube-Gründer Chad Hurley zum Start der deutschen Plattform.

Erste lokalisierte Versionen der Plattform hatte Youtube im vergangenen Juni ins Netz gestellt, darunter Plattformen in Frankreich, Großbritannien, Irland, den Niederlanden und Spanien sowie in Japan und Brasilien. Ein deutschsprachiges Angebot war zunächst verschoben worden, da die Verhandlungen um ungeklärte Urheberrechtsfragen vor allem mit der Verwertungsgesellschaft Gema nicht zum Abschluss gebracht werden konnten. Aus Deutschland erwartet Google eine besonders rege Nutzung der Plattform. Schon heute verzeichne Youtube insgesamt 6,5 Millionen Nutzer aus Deutschland, sagte Google-Sprecher Kai Oberbeck. Damit übertreffe Youtube bereits vor dem Start der deutschen Site die Konkurrenz.

Für deutsche Nutzer ist es künftig möglich, nach lokalen Inhalten zu suchen und neue Angebote in deutscher Sprache anzubieten. Dabei gebe es weiterhin den Zugriff auf das weltweite Angebot. Zum Start wurde ein Talentwettbewerb eingeläutet, bei dem die Nutzer aufgefordert sind, ihre auch skurrilen Talente zu zeigen, die vom Würfelstapeln und Jonglieren bis zum Rückwärtssingen reichen können. dpa/sag

http://de.youtube.com

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben