Nachfolger von "Game of Thrones"? : Amazon entwickelt "Herr der Ringe"-Serie

Neue Hoffnung für Fantasy-Fans: Der Streamingdienst Amazon plant zu Tolkiens "Herr der Ringe" eine mehrteilige Prequel-Serie. Startzeitpunkt: 2020.

von
Sechs Milliarden US-Dollar spielte die "Herr der Ringe"-Kinotrilogie ein. Ein zauberhaftes Ergebnis, an dem Gandalf (Ian McKellen) seinen Anteil hatte.
Sechs Milliarden US-Dollar spielte die "Herr der Ringe"-Kinotrilogie ein. Ein zauberhaftes Ergebnis, an dem Gandalf (Ian McKellen)...Foto: Promo

Das kommende Jahr wird für Fans von Fantasy-Stoffen ebenso hart wie für die TV-Branche, denn dann läuft mit der achten Staffel die bislang erfolgreichste TV-Serie "Game of Thrones" von HBO aus. Lange schon sind die Studios auf der Suche nach einem geeigneten Nachfolger, den Amazon nun möglicherweise gefunden hat. Der Streamingdienst aus dem Hause von Jeff Bezos hat am Dienstag bekannt gegeben, dass er die weltweiten Fernsehrechte am "Herr der Ringe" erworben hat.

Geplant ist eine auf mehrere Staffeln angelegte TV-Adaption von Mittelerde, die zeitlich vor der bisherigen Handlung angesiedelt ist - also vor dem Roman "Die Gefährten" von J.R.R. Tolkien. Wie weit zurück das Prequel reicht, ob es zurück bis zu Bilbo Beutlins Abenteuern im "Hobbit" geht oder die Zeit zwischen dem "Hobbit" und den "Gefährten" betrifft, wurde nicht mitgeteilt. Die exklusive Premiere beim Amazon Prime Video ist für das Jahr 2020 geplant. Zusätzlich zu der Serie hat Amazon die Rechte für mögliche weitere Spin-Offs erworben.

Eine neue aufregende Reise nach Mittelerde

Fest steht hingegen, dass die Serie als Amazon Prime Original von den hauseigenen Studios in Kooperation mit Tolkien Estate and Trust, HarperCollins und der Warner-Division New Line Cinema produziert wird. „Der Herr der Ringe ist ein kulturelles Phänomen, das die Vorstellungskraft von Generationen von Fans durch Literatur und Kino gefangen genommen hat“, meint Sharon Tal Yguado, Head of Scripted Series, Amazon Studios. „Wir fühlen uns geehrt, an dieser aufregenden Fernsehproduktion zu arbeiten. Es ist toll, Fans von Der Herr der Ringe auf eine neue aufregende Reise nach Mittelerde mitnehmen zu dürfen.“ Ähnlich begeistert äußert sich auch Matt Galsor, ein Vertreter von Tolkien Estate and Trust und HarperCollins: „Wir freuen uns, dass Amazon mit seinem langjährigen Engagement für Literatur das Zuhause für die erste mehrjährige Fernsehserie von Der Herr der Ringe sein wird.“

Die Roman-Triologie "Herr der Ringe" wurde unter anderem mit dem International Fantasy Award und dem Prometheus Hall of Fame Award ausgezeichnet. Die Filmadaptionen von New Line Cinema und Regisseur Peter Jackson spielten fast sechs Milliarden US-Dollar weltweit ein. Mit einer Star-Besetzung, zu der unter anderem Elijah Wood, Viggo Mortensen, Ian McKellen, Liv Tyler, Sean Astin und Orlando Bloom gehörten, erhielt die Trilogie insgesamt 17 Academy Awards. Der Roman „Der Hobbit“ wurde ebenfalls in drei Teilen von Jackson verfilmt und brachte es auf ein Einspielergebnis von drei Milliarden US-Dollar.

Mehr lesen? Jetzt gratis E-Paper testen!

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben