NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Civis Online Preis geht an Webangebot „Netz gegen Nazis“



Der journalistische Webauftritt „Netz gegen Nazis – mit Rat und Tat gegen Rechtsextremismus“ erhält den Civis Online Preis 2010. Die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung für das Portal der Amadeu-Antonio-Stiftung wird am Donnerstag in Berlin übergeben, wie der WDR in Köln mitteilte. Die verantwortliche Journalistin Simone Rafael wird den Preis entgegennehmen. Die Laudatio hält die Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, Silvana Koch-Mehrin (FDP). Das „Netz gegen Nazis“ bietet nach Auffassung der Jury einen umfassenden Überblick über aktuelle Erscheinungsformen des Rechtsextremismus und vermittelt grundlegendes Wissen zum Thema. Es demontiere „rechtsextreme, rassistische und antisemitische Ideologieansätze sowie damit verbundene Argumentationen“ und richte sich an Bürger, die in ihrem Umfeld mit Neonazis in Berührung kommen. Das Angebot netz-gegen-nazis.de liefert nach Ansicht der Jury „Vernetzung und Solidarität sowie Schutz, sachlich und in seriöser Form“. epd/Tsp

WDR übernimmt 2011 ARD-Vorsitz

Der WDR wird im kommenden Jahr den ARD-Vorsitz führen. Damit werde WDR-Intendantin Monika Piel die nächste ARD-Vorsitzende und erste Frau in dieser Position, teilte die ARD am Dienstag in Leipzig mit. Die ARD-Hauptversammlung habe den Personalvorschlag, den die Intendanten des Senderverbunds bereits im Februar gemacht hatten, einstimmig angenommen. Der WDR hatte in der ARD zuletzt in den Jahren 2001/2002 den Vorsitz inne. Die Federführung wird jeweils für ein Jahr vergeben und üblicherweise um ein weiteres Jahr verlängert. epd/Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben