NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Kein „Domino Day“ 2010

Der „Domino Day“ fällt in diesem Jahr der Wirtschaftskrise zum Opfer. Eine RTL-Sprecherin bestätigte am Dienstag Branchenberichte, wonach die Show, die in Holland produziert und in mehrere Länder übertragen wird, im November ausfällt, weil die finanzielle Basis des aufwendigen Ereignisses zusammengebrochen sei. Nach einer Mitteilung der Produktionsfirma Endemol International an RTL hätten insbesondere ausländische Sender und Sponsoren ihre Unterstützung für das Projekt aufgekündigt. Rund 50 Millionen Zuschauer wohnten in mehreren Ländern dem Ereignis bei. „Wir hoffen, das Event 2011 erneut austragen zu können“, hieß es von Endemol. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben