NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Programmkürzungen beim RBB?

Für den Fall sinkender Gebühreneinnahmen hat der RBB verschiedene Szenarien entwickelt. In der drastischsten Variante werde an die Halbierung der Radioprogramme gedacht. Dann blieben von jetzt sechs Wellen drei „milieuorientierte“ übrig, sagte Sprecher Ralph Kotsch. Auch das RBB-Fernsehen müsse möglicherweise Einsparungen hinnehmen. So würden im schlimmsten Fall „Abendschau“ und „Brandenburg Aktuell“ zu einer Sendung zusammengelegt. ddp/Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben