NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Nur noch eine Bietergruppe

für „Le Monde“

Nach wochenlangem Ringen um die Übernahme der französischen Traditionszeitung „Le Monde“ sind die Weichen gestellt. Eine von zwei Bietergruppen, das Konsortium um den französischen Verleger Claude Perdriel und den noch teilweise staatlichen Telefonkonzern France Télécom, zog sich am Montag zurück. Die Redakteursgesellschafter hatten sich am Freitag eindeutig für Investoren um den langjährigen Yves-Saint-Laurent-Lebensgefährten Pierre Bergé ausgesprochen. Folgt der Aufsichtsrat von „Le Monde“ diesem Votum, werden Verhandlungen aufgenommen. AFP/Tsp

87,2 Prozent der Zuschauer

sehen Deutschland – England

Der Klassiker Deutschland – England hat am Sonntag eine sehr gute, aber keine Rekordquote erzielt: 87,2 Prozent aller Zuschauer sahen in der ARD das Achtelfinalspiel der Fußball-WM. 25,57 Millionen Menschen saßen vor dem Schirm. Beim letzten Vorrundenspiel gegen Ghana waren es 29,19 Millionen gewesen, der Marktanteil lag bei 79,7 Prozent. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar